Talkshows im Deutschen Fernsehen




Radio Bremen : 3 nach 9

NDR : Die NDR-Talkshow



Seit 2010 ist neben Giovanni di Lorenzo die "Tagesschau" - Sprecherin Judith Rakers, einmal monatlich am Freitag Abend, Gastgeberin der Sendung "3 nach 9".

Seit 2008 moderieren Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt die zweitälteste Talkshow "Die NDR Talk Show" im deutschen Fernsehen. Bereits seit 1979 flimmert diese Sendung, mit wechselnden Gastgebern, über die Bildschirme.



Radio Bremen : 3 nach 9

NDR : Talk op Platt



Die Sendung "3 nach 9" ist die älteste laufende bundesdeutsche Fernseh-Talkshow. Bereits seit 1989 ist Giovanni di Lorenzo der Gastgeber. Von 1998 bis 2009 war Amelie Fried die Moderatorin dieser Talkshow.

„Talk op Platt“ war eine Talkshow auf Plattdeutsch, die von 1982 bis 2006 mit mehr als 150 Folgen vom NDR produziert und ausgestrahlt wurde. Gerlind Rosenbusch moderierte von 1982 bis 2004 diese Sendung. Von 1995 bis 2005 gehörte Falko Weerts zu dem Moderatorenteam.



SWR : Nachtcafé

NDR : Tietjen & ...



Die Sendung wurde seit ihrer ersten Folge vom 14. Februar 1987 von Wieland Backes moderiert. - Seit Januar 2015 moderiert Michael Steinbrecher beim SWR das „NACHTCAFÈ“. 

Seit 2015 ist Alexander Bommes einer der Namensgeber bei der Talkshow "Tietjen & Bommes". Einmal im Monat, freitags in der Zeit von 22:00 Uhr bis 00:00 Uhr, begrüßen Bettina Tietjen und Alexander Bommes  im NDR prominente Talkgäste aus Politik, Kultur, Sport und Gesellschaft. 



NDR : Tietjen & ...


"Tietjen und Hirschhausen" hieß die Talkshow von 2009 bis 2014, mit den Gastgebern Bettina Tietjen und Dr. Eckart von Hirschhausen.


NDR : Tietjen & ...


Von 2007 bis 2009 talkten Bettina Tietjen und Yared Dibiba in der Talkshow "Die Tietjen und Dibaba".


MDR : Unter Uns - Geschichten aus dem Leben


„Unter uns – Geschichten aus dem Leben“, kurz Unter uns, war eine deutsche Talkshow, die zwischen November 1994 und Juni 2016 zwei Mal monatlich in mehreren Dritten Programmen der ARD ausgestrahlt wurde. Initiiert wurde die Reihe von Ulrike Nitzschke, die die Sendung von 1994 bis 2008 moderierte. Am 16. Januar 2004 erhielt sie Verstärkung durch Axel Bulthaupt als Co-Moderator. 2008 wurde sie durch Griseldis Wenner abgelöst. Am 3. Juni 2016 wurde die Sendereihe nach 22 Jahren und 431 Folgen eingestellt.


ARD : Boulevard Bio

ZDF : Kaffeeklatsch



„Boulevard Bio“ war eine von Alfred Biolek in der ARD moderierte Talkshow, in der Gäste zu bestimmten Themen eingeladen wurden. Die Sendung lief ab dem 7. August 1991 zwölf Jahre lang. Insgesamt wurde sie 485 Mal, bis 2003, ausgestrahlt. 

Ralph Morgenstern moderierte die Sendung "Kaffeeklatsch" (1995–2002) Sonntag Nachmittag im ZDF.



WDR : Kölner Treff

WDR : Je später der Abend



Seit dem 3. März 2006 gibt es eine Neuauflage des „Kölner Treffs“ mit Bettina Böttinger als Moderatorin.

„Je später der Abend“ war eine vom WDR produzierte Talkshow, die von 1973 bis 1978 zunächst im Westdeutschen Fernsehen, später im Deutschen Fernsehen ausgestrahlt wurde. Sie gilt als erste Sendung im deutschen Fernsehen, die mit dem angelsächsischen Begriff „Talkshow“ angekündigt wurde. Die erste Ausgabe der Reihe wurde am 18. März 1973 im Westdeutschen Fernsehen ausgestrahlt. Am 31. Dezember 1973 lief die Sendung zum ersten Mal im 1. Programm der ARD. Von 1976 bis 1978 war Reinhard Münchenhagen (geb. 24. November 1940 in Rostock) einer der Gastgeber der Sendung. Die Sendung moderierte er im Wechsel mit Hansjürgen Rosenbauer.



BR : Der Sonntags-Stammtisch

Bayerisch - Bissig - Bunt


Der „Sonntags-Stammtisch“ ist eine wöchentliche, eher unterhaltsame Fernseh-Diskussionsrunde des BR Fernsehens. Die Sendung widmet sich aktuellen Themen. Es diskutieren dabei immer ein Moderator, sowie zwei Stammgäste mit zwei prominenten, vorzugsweise bayerischen Gästen. Fester Bestandteil zum Ende des Stammtisches ist die Frage an alle Stammtischteilnehmer nach der Freude und dem Ärger der Woche. Von Oktober 2007 bis März 2018 moderierte der ehemalige FOCUS-Chefredakteur Helmut Markwort die Sendung.